Freiheit und Verantwortung

03/02/2021 - 13:03

Unsere Gesellschaft und Wirtschaft werden durch die Pandemie herausgefordert, um so wichtiger sind deshalb Werte wie Freiheit und Verantwortung. Der Einsatz für unseren Kanton, für eine qualitativ gute Aus- und Weiterbildung, für ein reiches und bereicherndes Kulturleben sowie für ein attraktives Sportangebot ist gerade jetzt enorm wichtig.

Das neue Normal bleibt liberal

21/01/2021 - 10:18

Als ich im Januar 2017 meinen ersten «Rück- und Ausblick auf Bildung, Kultur und Sport» verfasste, motivierten mich der bevorstehende Legislaturwechsel sowie der Beginn meines Landammannjahres zu dieser Unternehmung. Nun, vier Jahre später, stehen wiederum Wahlen für den Regierungsrat und den Kantonsrat an, doch dominiert diesmal ein Thema sämtliche Diskussionen: die Corona-Krise.

«Zwei starke Persönlichkeiten»: Die FDP will mit Remo Ankli und Peter Hodel in die Regierung

07/10/2020 - 18:12

von Balz Bruder – SZ, 2.10.2020

© Patrick Lüthy

Neben dem Bisherigen Remo Ankli soll Fraktionspräsident Peter Hodel in die Exekutive einziehen – so will es der Parteivorstand.

Alles andere wäre eine faustdicke Überraschung gewesen: Wenn es nach dem Willen des Parteivorstands der FDP geht, soll der Schönenwerder Meisterlandwirt, Gemeinde- und Fraktionspräsident Peter Hodel für die Freisinnigen den vor vier Jahren an die Grünen verlorenen zweiten Regierungsratssitz zurückholen.

Remo Ankli: «Das stimmt mich sehr optimistisch» – Berufsinfomesse findet trotz Corona statt

- 18:07

von Fabian Muster – OT, 31.8.2020

© Bruno Kissling

Die 10. Berufsinfomesse in Olten ist am Montagabend unter speziellen Vorzeichen eröffnet worden. Es werden mehrere Tausend Schülerinnen und Schüler erwartet. Der Solothurner Bildungsdirektor Remo Ankli verbreitet trotz Corona Zuversicht.

Solothurner Bildungsdirektor Remo Ankli zum Schulbeginn: «Taktgeber ist die epidemiologische Lage»

15/08/2020 - 17:35

von Rebekka Balzarini und Noelle Karpf – SZ, 8. August 2020

© michelluethi.ch

Die Schulen im Kanton öffnen am Montag mit individuellen Schutzkonzepten. Eine generelle Maskenpflicht gibt es bisher keine, im Zentrum stehen die üblichen Hygienemassnahmen. Wie der Bildungsdirektor des Kantons im Interview darlegt, kann sich das aber ändern, falls die Fallzahlen stark steigen.

Das vergangene Schuljahr war ein Ausnahmeschuljahr für die Schulen im Kanton. Mehrere Wochen wurden die Kinder per Fernunterricht betreut, die Lehrpersonen mussten innerhalb kürzester Zeit ihren Unterricht anpassen. Auch das Bildungsdepartement des Kantons war stark gefordert. Bildungsdirektor Remo Ankli spricht im Interview über die vergangenen Wochen und das anstehende Schuljahr.

Wie haben Sie die Sommerferien erlebt?

Remo Ankli: Diesen Sommer habe ich hier verbracht. Es war mir wichtig, einen regelmässigen und persönlichen Kontakt zu den Verantwortlichen in den Ämtern meines Departements zu haben.